bmwe90agr

BMW E90 320D AGR Deaktivierung

19. April 2021 Optimierungen

Bei diesem BMW E90 wurde die AGR deaktiviert, was vor allem einen ruhigeren Motorlauf und einen geringeren Verbrauch zur Folge hat.
Zudem werden zukünftige Probleme durch Verkokungen im Ansaugtrakt vorgebeugt.

Die Deaktivierung ist von außen unsichtbar, auch bei der AU, da die Berechnung der CVN Checksumme entsprechend angepasst wurde.

Wir weisen Ausdrücklich darauf hin, dass diese Änderung zum erlöschen der ABE führt. Die Dienstleistung wird nur nach entsprechender Kenntnisnahme durchgeführt.

Nachfolgende Bilder der Verkokungen sind bei einem BMW E46 320D entstanden. Da allerdings alle Dieselmotoren mit aktiver AGR dieselbe Problematik haben, spielt das keine Rolle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.